Geburtsstunde des DLR Stuttgart

Umzug des 1954 gegründeten Institut für Physik der Strahlantriebe (FPS) vom Stuttgarter Flughafen in eigene Gebäude im Stuttgarter Pfaffenwald.

Das FPS war die erste Einrichtung in der Bundesrepublik Deutschland, die zivile Raketentechnik und Raumfahrtforschung als zentrale Themen bearbeitete. An der Gründung waren die Landesregierung Baden-Württemberg, die Firma Daimler-Benz und die Gesellschaft für Weltraumforschung beteiligt.

Scroll to Top