Raumfahrt

SHEFEX

Innerhalb des SHEFEX Flugtestprogramms konzentrierte sich das DLR auf die Entwicklung von Wiedereintritts- und Hyperschall Technologien. Innerhalb des SHEFEX Flugtestprogramms konzentrierte sich das DLR auf die Entwicklung von Wiedereintritts- und Hyperschall Technologien. Die Nutzung von Höhenforschungsraketen erlaubt kostengünstige Flugexperimente in kurzen Abständen. Neben den Tests von Materialien und Strukturkonzepten ist der Vergleich von strukturellen und aerodynamischen Flugdaten mit numerischen Simulationen und Bodentests sehr wichtig, um die entsprechenden Simulationswerkzeuge zu verbessern und die Bodentestdaten zu bewerten.

PROCOMP

Ziel des Projekts PROCOMP ist die Weiterentwicklung von Strukturen aus kohlenstofffaserverstärkten Hochleistungskunststoffen für die Raumfahrt.

IRAS

Im Projekt Integrated Digital Research Platform for Affordable Satellites (IRAS) wird in Zusammenarbeit von Industrie und Forschung in Baden-Württemberg unter Federführung des DLR Instituts für Bauweisen und Strukturtechnologie in Stuttgart eine integrierte Entwicklungsplattform für kostengünstige Satelliten aufgebaut.

Dem Weltraumschrott auf der Spur

Das DLR-Institut für Technische Physik hat eine Beobachtungsmethode entwickelt, die mit Hilfe von Lasern die Position und sie Umlaufbahn von Weltraumschrott bis auf wenige Meter genau bestimmen kann.

Scroll to Top