Projekt BALIS

Das DLR-Institut für Technische Thermodynamik entwickelt und erprobt im Projekt BALIS den weltweit ersten Brennstoffzellen-Antriebsstrang für Flugzeuge mit einer Leistung von 1,5 Megawatt. Damit ließe sich ein Regionalflugzeug mit 40 bis 60 Sitzen und einer Reichweite von 1.000 Kilometern realisieren. Das DLR baut hierzu einen in dieser Form einzigartigen Teststand auf. Damit geht das DLR einen weiteren Schritt, um emissionsfreies Fliegen mit Wasserstoff zu ermöglichen.

Weiterführende Links:

Scroll to Top