SYNgas: CO2 als Rohstoff

Mit dem „Reversiblen Konverter für Wasserstoff und Syngas für nachhaltige Industrien“ zeigt das DLR einen technologischen Weg, CO2 aus der Industrie wiederzuverwerten. Dies geschieht mittels Elektrolyse von Wasser, Wärme und Strom aus erneuerbaren Energien. Dabei entsteht Wasserstoff und ein synthetisches Gas aus Kohlenwasserstoffen, kurz Syngas genannt.

In Projekten forscht das DLR daran, die Technologie auf industrielle Maßstäbe auszubauen.

Scroll to Top