Das SLRV - leicht, sicher und nachhaltig

Mit dem Safe Light Regional Vehicle (SLRV) hat das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) ein neuartiges Kleinfahrzeug entwickelt: Es ist sehr leicht und gleichzeitig besonders sicher. Dafür sorgt die nur rund 90 Kilogramm schwere Karosserie in Sandwichbauweise, die eine sehr hohe passive Sicherheit bietet. Dieser innovative Leichtbauansatz, kombiniert mit einem hocheffizienten Brennstoffzellenantrieb, ermöglicht eine ressourcenschonende sichere Mobilität.
Mit seinem futuristischen, sportlichen Design ist der rund 450 Kilogramm schwere Zweisitzer ein vollwertiges Auto. Das SLRV eignet sich zum Beispiel für Pendler, als Zubringer im öffentlichen Nahverkehr oder als Car-Sharing-Fahrzeug – vor allem in urbanen Randgebieten oder im außerstädtischen Bereich. Damit ist es ein greifbarer Baustein und eine Technologieplattform für lokal emissionsfreie, leise und individuelle Mobilität.

Das Safe Light Regional Vehicle (SLRV) ist das kleinste Fahrzeug der Next-Generation-Car-Familie. Die Karosserie des SLRV ist 3,8 Meter lang und niedrig gehalten, um einen möglichst geringen Luftwiderstand zu erreichen. Der Hybridantrieb besteht aus einer Brennstoffzelle mit 8,5 Kilowatt Dauerleistung und einer Zusatzbatterie. Zum Beschleunigen liefert diese bis zu 25 Kilowatt Leistung. Das SLRV hat eine eine Reichweite von rund 400 Kilometern und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 120 Kilometern pro Stunde.

Scroll to Top